Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Beteiligung geht uns alle an!

Gesellschaften verändern sich. Deshalb ist es erforderlich, dass auf der Basis des demokratischen Grundkonsenses immer wieder darüber nachgedacht wird, ob und wie sich unsere konkrete Ausgestaltung von Demokratie weiter entwickeln sollte. Politische Beteiligung ist für eine Demokratie unverzichtbar. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie sich Bürgerinnen und Bürger in einer Demokratie beteiligen können. 

Was genau ist eigentlich Beteiligung?

Die Begriffe „Bürgerbeteiligung“ und „Partizipation“ – die synonym verwendet werden – stehen für verschiedene Aktivitäten von Bürgerinnen und Bürgern. Wichtig ist: Diese Aktivitäten sind freiwillig, d.h. sie werden nicht beruflich ausgeübt. Ziel ist es, die Sach- oder Personalentscheidungen in der Kommunal-, der Landes-, der Bundes- oder der europäischen Politik zu beeinflussen. Beteiligungsformate sind: 

  • Konventionelle Beteiligung: Wahlen und Parteimitarbeit
  • Direkte Demokratie: Bürger- und Volksentscheide
  • Mitgestaltende (kooperative) Bürgerbeteiligung, z.B. Bürgerforen
  • Unkonventionelle Beteiligung, z.B. durch Demonstrationen oder Mitarbeit in Bürgerinitiativen
  • Ehrenamtliches Engagement bzw. soziale Partizipation

 

Weiterführende Informationen

Vetter, Angelika unter Mitarbeit von Ulmer, Frank (2014): Bürgerbeteiligung und Demokratie ‒ ein Überblick. (PDF)

ZURÜCK