Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Jugendbeirat der Nachhaltigkeitsstrategie vor der Landesvertretung Baden-Württembergs in Berlin
Jugendbeirat der Nachhaltigkeitsstrategie vor der Landesvertretung Baden-Württembergs in Berlin

Freude am nachhaltigen Handeln entwickeln

Um sich gemeinsam für eine lebenswerte Zukunft stark zu machen, wurde der Jugendbeirat der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg eingerichtet. Mit ihm wurde im Jahr 2012 ein Gremium für junge Erwachsene im Alter von 16 bis 26 Jahren institutionalisiert, das eine Schnittstelle zwischen den Jugendlichen und der politischen Ebene darstellt. Durch die direkte Verbindung zur Geschäftsstelle der Nachhaltigkeitsstrategie im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft und einem Sitz im Beirat der Landesregierung für Nachhaltige Entwicklung kann der Jugendbeirat die Interessen der Jugendlichen in die Nachhaltigkeitsstrategie des Landes einbringen.

Derzeit besteht der Jugendbeirat aus 19 Mitgliedern, die nach einem Ausschreibungs- und Bewerbungsverfahren von einer Fachjury gewählt und von Franz Untersteller, Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, ernannt wurden. Durch eine heterogene Zusammensetzung des Gremiums vertritt der Jugendbeirat möglichst vielfältig die Interessen der jungen Generation.

Nachhaltigkeit im Alltag praktizieren

Thematisch orientiert sich der Jugendbeirat einerseits an der Nachhaltigkeitsstrategie. Andererseits setzt das Gremium jedes Jahr neue Schwerpunktthemen, die im Alltag von jungen Menschen eine wichtige Rolle spielen. Im Jahr 2014 fokussiert sich der Jugendbeirat auf die Themen Mobilität und Konsum. Ziel des Jugendbeirats ist es, durch vielfältige Aktionen und Projekte zu zeigen, dass nachhaltiges Handeln als Lebensweise viel Freude bereitet und sich leichter als gedacht in den Alltag integrieren lässt. Im Vordergrund der Arbeit des Jugendbeirats steht weniger das Verfassen politischer Thesenpapiere als das Ziel, bei jungen Menschen ein Bewusstsein für die Themen der Nachhaltigen Entwicklung zu schaffen und ihnen hierzu konkrete Handlungsmöglichkeiten zu geben. Unterstützt und betreut wird der Jugendbeirat durch das Kommunikationsbüro Ulmer GmbH, in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft und bestehenden Verbänden in Baden-Württemberg. Im Jugendbeirat sind keine hierarchischen Strukturen festgelegt. Allerdings haben die Mitglieder die Freiheit zu entscheiden, ob sie eine Sprecherin oder einen Sprecher wählen.  

Die Website des Jugendbeirats finden Sie unter:
http://www.wir-ernten-was-wir-saeen.de/jugendinitiative

ZURÜCK